10. Kirchheimer- Klettermeisterschaften Ergebnisse; 2016

Klettern ist In, Klettern ist modern, bei Kindern und jungen Menschen sehr beliebt.

Es schult Mut, Kraft, Ausdauer und die Koordination.

Deshalb bieten die beiden Kirchheimer Sportvereine der Kirchheimer SC und der SV Heimstetten schon seit Jahren Kletterkurse in der Kirchheimer Kletterhalle High East an.

Damit die Kletterer auch ihr Können messen und es den Eltern, Freunden und Bekannten zeigen können, organisieren die beiden Vereine schon seit Jahren gemeinsam die Kirchheimer Klettermeisterschaft. Am Samstag, den 4.Juni hatten die beiden Organisatorinnen Dagmar Herold vom KSC und Petra Kolb vom SVH bereits zum 10. Event geladen.

Über siebzig Kinder im Alter zwischen 6 und 17 Jahren kämpften beim Bouldern um jeden zu erhaschenden Griff und beim Speedklettern die 18 Meter hohe Wand hinauf um jede Sekunde.

Manche kraxelten die 18 Meter hohe Wand so schnell hinauf, dass so mancher Andere Mühe hätte die Strecke in der Horizontale in der gleichen Zeit zurück zu legen.

Luis Hausladen vom KSC brauchte hierfür nur sagenhafte 12,49 Sekunden.

Schwer war diesmal der Boulderkurs, besonders für die Jüngsten. Gezählt wird hier, wer die meisten Griffe ohne Unterbrechung erreicht. Auch hier war Luis ein Maximum von 760 Punkten nicht zu schlagen.

Am Nachmittag ließen sich jungen Sportler bei der Siegerehrung auf der Terrasse des Ursel Rechenmacher Hauses, dem Vereinsheim des KSC, feiern und nahmen die verdienten Pokale in Empfang. Sportler und Organisatoren freuten sich über eine gelungene Veranstaltung.

10. Kirchheimer Klettermeisterschaft-Ergebnisse

Platz Vorname Name Verein Punkte: Bouldern Punkte: Speed-klettern Zeit:  Speed-klettern Gesamt-punkte
Klasse Boulder weiblich
1 Lena Neumüller SVH 490 490
2 Mika Dachilov SVH 340 340
Klasse 2009 und Jünger männlich
1 Luis Pfeffer SVH 170 357,76 2,24:16 527,76
2 Lysandros Hrysanthopoupos KSC 0 360 0 360
Klasse 2009 und Jünger weiblich
1 Lisa Krotz SVH 120 358,49 1,51:15 478,49
Klasse 2007 bis 2008 männlich
1 Leonard Philipp KSC 280 358,98 1,02:16 638,98
2 Felix Steinhauser SVH 270 359,54 0,45:70 629,54
3 Valentin Philipp KSC 270 358,96 1,04:09 628,96
4 Niklas Obendorf KSC 260 358,92 1,08:16 618,92
5 Jonas Moses SVH 210 358,91 1,09:22 568,91
6 Paul Jürgens SVH 200 358,54 1,46:12 558,54
7 Benjamin Ley SVH 170 358,41 1,59:01 528,41
8 Niklas Geiselbrecht KSC 170 357,71 2,29:13 527,71
Klasse 2007 bis 2008 weiblich
1 Alisa Grischke SVH 340 358,93 1,06:09 698,93
2 Toni Dachilov SVH 280 358,98 1,01:69 638,98
3 Emely Zoe Drescher SVH 220 358,86 1,14:25 578,86
4 Alina Hausladen KSC 210 358,95 1,05:39 568,95
5 Maria Plattner SVH 190 358,75 1,25:47 548,75
6 Josefa Hausladen KSC 180 359,41 0,59:48 539,41
7 Joleen Wolf SVH 180 357,96 2,04:12 537,96
8 Mika Teutsch SVH 170 358,54 1,46:18 528,54
9 Franziska Haase KSC 170 358,52 1,48:02 528,52
Klasse 2005 bis 2006 männlich
1 Colin Topel KSC 510 359,53 0,46:91 869,53
2 Moritz Schafmeister SVH 420 359,47 0,52:56 779,47
3 Maximilian Daubner SVH 270 538,99 1,00:81 629,99
4 Peter Krischke SVH 270 358,61 1,39:00 628,61
5 Colin Wolf SVH 220 357,93 2,06:69 577,93
6 Johann Hausladen SVH 210 359,47 0,53:27 569,47
7 Frederic Wehrstedt SVH 150 358,97 1,03:09 508,97
Klasse 2006 weiblich
1 Leonie Lichtner SVH 330 359,4 0,59:69 689,40
2 Nele Graichen KSC 270 358,82 1,17:52 628,82
3 Britta Hanzel KSC 240 358,6 1,40:07 598,6
4 Alina Geiselbrecht KSC 220 358,61 1,38:63 578,61
5 Theresa Weiss KSC 200 357,58 2,42:38 557,58
6 Finia Pohl SVH 180 359,45 0,54:91 539,45
7 Sophia Post KSC 140 358,93 1,06:68 498,93
8 Laura Kraus KSC 170 231,47 0,52:82 401,47
Klasse 2005 weiblich
1 Julia Hummer SVH 410 359,55 0,45:25 769,55
2 Emma Resch SVH 380 359,5 0,49:72 739,50
3 Mia Ennulat SVH 380 359,47 0,53:11 739,47
4 Sanda Grischke SVH 370 359,48 0,41:70 729,58
5 Paula Wette SVH 330 359,62 0,38:25 689,62
6 Lilli Ennulat SVH 250 359,42 0,58:00 609,42
Klasse 2003 bis 2004 weiblich
1 Maja Rathsam KSC 450 359,61 0,38:60 809,61
2 Diana Hofner SVH 320 359,53 0,46:52 679,53
3 Elina Holzmann SVH 310 359,5 0,49:58 669,5
Klasse 2001 bis 2002 männlich
1 Christoph Schreiner SVH 650 359,79 0,21:35 1009,79
2 Valentin Weiss KSC 610 359,76 0,23:76 969,76
3 Konstantin Lau KSC 610 359,76 0,23:71 929,77
4 Felix Brederlow SVH 420 359,74 0,26:03 779,74
Klasse 2002 und älter weiblich
1 Carlotta Bruch SVH 490 359,58 0,41:58 849,58
2 Isabell Jaks SVH 430 359,63 0,37:17 780,63
3 Nina Ennulat SVH 390 359,56 0,42:60 749,56
Klasse 2000 und älter männblich
1 Luis Hausladen KSC 760 359,88 0,12:49 1119,88
2 Raphael Riescher KSC 580 3569,69 0,31:35 939,69