Grünkopf (1587 m)- Ederkanzel – Leutasch- Geisterklamm; Juli 2019

Tourdatum: 10.Juli 2019

Tourenbegleiter: Werner Unger-Ullmann

Dank Wetter Online.de, hatten wir für die Tour, den schönsten Tag der Woche ausgesucht. Angereist sind wir 7 per KSC- Bus über Bad Tölz – Lenggries- Sylvensteinspeichersee – Vorderriss – Wallgau – Mittenwald bis zum Kiosk an der Leutasch Klammbrücke ( 912 m). Die Tour begann an der Nordseite der Klammbrücke, da links am breiteren und schmaleren Weg amWeiler vorbei bis zum Franzosensteigeinstieg. Ab jetzt gings bergauf. Im Waldschatten des Franzosensteiges sind wir bis zum Sattel hochgewandert, dann rechts weiter bis zum Grünkopfgipfel, da hatten wir 675 Hm geschafft.

Am Grünkopfgipfel wir 6+Fotograf

Nach gemütlicher Brotzeitpause und prächtigem Fernsichtgenuß…

…. wanderten wir weiter in Richtung Ederkanzel und hatten an einer Waldlichtung diesen wunderbaren Blick auf Mittenwald.

Mittenwald und westliches Karwendelgebirge

Der Steig schlängelte sich laufend über Bayerisches und Tiroler Grenzgebiet; so wanderten wir grenzenlos über’s Gebirge.

Der Bayerische Löwe umarmt den Tiroler Adler

Der Pavillon an der Ederkanzel-Terrasse, war für uns 7, genau der Richtige.

Nach dieser gemütlichen und unterhaltsamen Mittagspause wanderten wir wieder im Schatten des Waldes zum Ausgangspunkt, dem Geisterklammkiosk. Jetzt gings in die Klamm, da gabs tiefe – gruselige- Blicke.

Die Klamm unter der Panoramabrücke

Nach einer 3/4 Stunde waren wir leicht angestrengt und von der Klamm zusätzlich beeindruckt am Kiosk angekommen. Als Heimweg nahmen wir die B11, die am Walchen- und Kochelsee vorbeiführte. Der Strassenverkehr war teilweise stockend. Es war ein wunderbarer Tag.