Hochplatte im Karwendelgebirge

Tourdatum: 17. Oktober 2018; Höhe: 870 Hm; Dauer: 4 Std

Tourbegleiter: Rudi Günter

Es war ein herrlicher Spätherbsttag, als wir zu elft von Achenkirch aus, auf die Hochplatte (1815 m) gingen.
Mit dabei waren nach langer Zeit auch wieder Edith und Bernd Bluhm, unser langjähriger Sportwart Bergsport. Der Aufstieg verlief zunächst auf einem schmalen Steig durch den Bergwald bis zur Bründlalm und weiter zur Seewaldhütte. Dann ging es über einen Wiesenhang hinauf zum Gipfel mit schöner Aussicht.
Der Abstieg führte über die Kleinzemmalm und durchs Unterautal wieder zurück nach Achenkirch.