Mit Rudi auf die Riesenhütte, Spielberg und Laubenstein in den ChiemgauerAlpen, am 01. Oktober

Tourenbericht Riesenhütte und SpielbergVom Parkplatz an der Festhalle in Aschau wanderten wir zu zwölf bei herrlichem Sonnenschein durch den Wald steil hinauf zur Hofalm. Nach einer Trinkpause ging es weiter auf der Forststraße und kleineren Steigen zur Riesenhütte. Dort machten wir Brotzeit mit Blick auf den nahen Hochriesgipfel. Danach ging es rund um den Spielberg bis zur Abzweigung zum Laubenstein. Da wir gut in der Zeit waren, nahmen wir diesen kleinen, außerplanmäßigen Abstecher noch mit. Der lohnte sich wirklich, denn der Ausblick von dort auf den Chiemgau mit Simssee und Chiemsee war einfach herrlich. Nach der wohlverdienten Rast wanderten wir hinunter zur Hofalm und hielten dort Einkehr bei Kaffee und gutem Kuchen. Auf einem schönen Rundweg wanderten wir hinunter zum Parkplatz in Aschau.Die Rückfahrt war etwas strapaziös, weil wir zweimal im Stau standen.

Am Laubensteingipfel
Beim brotzeitmachen an der Riesenhütte
Hohenaschau