Seeberg (1538 m) Mangfallgebirge

Tourtermin: 06. November 2018

Tourbegleiter: Fred Vitzthum

Am 06.11.2018 planten wir zu Neunt eine Tour von Kreuth aus. Kurzfristig erfuhren wir vom termingleichen Leonhardiritt. Also umgeplant in die Jachenau. Wurde allerdings auch nichts, die Autobahnausfahrt nach Holzkirchen war total verstopft, die Autos standen 1-2 Km davor auf der Autobahn. So beschlossen wir weiter nach Bayrischzell zu fahren. Der Seeberg ist auch ein schönes Ziel.

Vorbei am Minigolfplatz begannen wir den Anstieg zum Seeberg. Mit einer angenehmen Steigung laufen wir immer durch den Wald, durch die steilen Hänge und in vielen Serpentinen empor. Nach einer längeren Querung zur Südseite erreichten wir die Neuhütte – bereits 1678 erbaut, eine wunderschön gelegene Alm. Über freie Almwiesen, an der Seebergalm vorbei, ging es schließlich über den Ostgrat zum Gipfel (1538 m, 750 Hm). Wegen des starken Föhns suchten wir uns windstille Plätzchen um unsere Gipfelbrotzeit zu genießen. Der Abstieg führte uns an der Seebergalm vorbei zur Klareralm. Von dort ging es durch das steile Ursprungtal hinunter zum Auerbach und an diesem entlang zurück zum Parkplatz.

Es war eine landschaftlich sehr schöne, sonnige Novembertour.